Backofenfest in Achim

Am vergangenen Wochenende nahmen einige JU’ler aus Achim am Europafest auf Osmers Hof teil. Die Veranstaltung war eine Mischung aus
Fischi, Larne, Chris und Sven von der Achimer JU

Fischi, Larne, Chris und Sven von der Achimer JU

kulinarischen Genüssen: ofenfrische Pizza und ofenfrischer Butterkuchen, Bratwurst vom Grill, finnisches Fischbrot, italienische Trauben, verschiedene Salaten und französischer Wein. Aber auch das Politische kam nicht zu kurz. Schließlich sollte es eine Einstimmung auf die Europawahl am 7. Juni sein.
Dafür war auch die CDU-Europakandidatin Gesa Abel als Ehrengast erschienen. Mit Neugier warteten die Gäste auf ihre Rede, in der Gesa Abel in 5 Punkten ihre Überzeugung für ein starkes Europa darlegte: An erster Stelle sei die Europäische Union für sie ein Garant des Friedens und der Völkerverständigung. Dieses Europa sei auf den Werten des christlichen Abendlandes gebaut und somit eine Wertegemeinschaft, in der nur der mitarbeiten könne, der sich dieser Wertegemeinschaft verpflichtet fühlt, so Abel. Für Deutschland als Exportweltmeister sei diese Union auch aus wirtschaftlicher Hinsicht ein echter Gewinn und, so Gesa Abel weiter, die Wirtschafts- und Finanzkrise wäre ohne den gemeinsamen Euro wesentlich schlimmer ausgefallen. Nach ihrer Rede mischte sich Gesa Abel unter die Achimer und führte viele Gespräche, die sich an diesem Abend natürlich besonders um das Thema Europa drehten.


Einen Kommentar schreiben