EE-Tec McDonalds-Besuch mit Andreas Mattfeldt

Junge Union informiert sich über Methoden zu erneuerbarer Engergie

Im Gespräch mit dem McDonalds-Filialleiter

JU informiert sich über erneuerbare Energien im EE-Tec-McDonalds in Achim
Bundestagskandidat Andreas Mattfeldt unterstützte die JU

Der Achimer Filialleiter und Bundestagskandidat Andreas Mattfeldt

Das McDonalds Test-Restaurant in Achim ist weltweit einzigartig und ein weiterer Schritt des Imagewandels des Fast-Food Konzerns. Aus zerkratzten Platikstühlen und kühl-steriler Atmosphäre ist auf einmal ein moderner Loungebereich aus Holz, Leder und Metal geworden. Nichts erinnert mehr an die Massenabfertigung an der Kasse und dem stumpfen Verschlingen von Burgern und Co. Der neue Stil von McDonalds ist einladend und das Design fordert einfach nur zum entspannen auf. Dazu noch ein Muffin und Kaffee aus dem McCafé und die "chill" Atmosphäre ist perfekt. Die Stadt Achim hat eine fantastische Lokalität dazugewonnen, die aber nicht nur etwas für das körperliche und leibliche Wohl tut, sondern auch für die Natur. Das EE-Tec Center im McDonalds soll große Mengen an Strom und Geld einsparen und schont dadurch natürlich auch die Umwelt. Man muss kein Naturliebhaber sein, um zu erkennen, dass man alternative und günstige Methoden zur Energiegewinnung fördern sollte und gerade das tut McDonalds. Die jungen Leute aus Achim und Verden, mit denen Andreas Mattfeldt den McDonalds besichtigte waren begeistert und freuen sich auf den nächsten Besuch des Restaurants. Alle Bilder findet ihr in der Galerie. Weitere Information zu dem neuen McDonalds-Test Restaurant bekommt Ihr unter: http://www.mcdonalds.de/unternehmen/ee-tec.html


Einen Kommentar schreiben