JU beim Neujahrsempfang der CDU Achim

Neujahr ju 4
JU Achim zu Gast beim CDU Achim Neujahresempfang Der Stadtverband Achim der Jungen Union, war am 10. Januar, zu Gast beim traditionellen Neujahresempfang der Achimer CDU, zu der bereits zum 17ten mal der Stadtverbandsvorsitzende Rüdiger Dürr, geladen hatte. Wie jedes Jahr widmete er seine Rede einem ganz bestimmten Theme. Dieses mal ging es ums „Glück“. Ebenfalls waren der Einladung von Rüdiger Dürr der Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung, Friedrich-Otto Ripke. In seiner Rede betonte er, dass Niedersachsen das Tor zur Welt sei. Niedersachsen sei „rohstoffarm, aber in der Mitte Europas“. Niedersachsen habe in unserer globalisierten Welt von daher eine Schlüsselposition. Auch zum Thema Glück fand Ripke einige Worte. So zitierte er Dietrich Bonhoeffer, der Glück als „Fähigkeit zur Dankbarkeit“ definierte. Auch der Landtagsabgeordnete Wilhelm Hogrefe hielt eine kurze Rede. Der Neujahresempfang war wie jedes mal sehr gut besucht, und trotz der glatten Straßen haben sich viele Besucher, Mitglieder und Sympathisanten der CDU bei „Meyer Bierden“ eingefunden.


Einen Kommentar schreiben