Beiträge zum Thema CDU

CDU mit JU beim Nikolauslauf „Der heiße Achimer"

Auch diese Jahr war die Union wieder stark bei dem traditionellen Achimer Nikolauslauf  "Der heiße Achimer" vertreten. Von der großen Zahl der Unterstützer angefeuert belegte Tiina Böse den ersten Platz und wurde somit zur "heißesten Achimerin" gekürt.

Links

Junge Union Deutschland

Backofenfest in Achim

Am vergangenen Wochenende nahmen einige JU’ler aus Achim am Europafest auf Osmers Hof teil. Die Veranstaltung war eine Mischung aus
Fischi, Larne, Chris und Sven von der Achimer JU

Fischi, Larne, Chris und Sven von der Achimer JU

kulinarischen Genüssen: ofenfrische Pizza und ofenfrischer Butterkuchen, Bratwurst vom Grill, finnisches Fischbrot, italienische Trauben, verschiedene Salaten und französischer Wein. Aber auch das Politische kam nicht zu kurz. Schließlich sollte es eine Einstimmung auf die Europawahl am 7. Juni sein.
Dafür war auch die CDU-Europakandidatin Gesa Abel als Ehrengast erschienen. Mit Neugier warteten die Gäste auf ihre Rede, in der Gesa Abel in 5 Punkten ihre Überzeugung für ein starkes Europa darlegte: An erster Stelle sei die Europäische Union für sie ein Garant des Friedens und der Völkerverständigung. Dieses Europa sei auf den Werten des christlichen Abendlandes gebaut und somit eine Wertegemeinschaft, in der nur der mitarbeiten könne, der sich dieser Wertegemeinschaft verpflichtet fühlt, so Abel. weiterlesen ...

JU: Mensa für „Cato" in Ex-Comet-Markt

VAZ vom 24.03.2009

JU: Mensa für "Cato" in Ex-Comet-Markt

Nach dem Besuch der Hauptschulmensa und einer sich daraus entwickelnde Diskussion über eine Gymnasiums - Mensa, sowie der Betrachtung der katastrophalen Parksituation rund um die Schulen, brachten die JU-Mitglieder einen neuen Vorschlag in die Diskussion ein.
Die Junge Union Achim schlägt vor, dass der Landkreis das an das Cato Bontjes van Beek angrenzende Gelände des ehemaligen Comet-Geländes übernimmt, darauf mehr Parkplatzraum schafft und in dem Comet-Gebäude eine Mensa einrichtet.
Dieses Mensa würde ausreichend Platz für die große Schülerzahl bieten, und gleichzeitig würde die Parkplatzsituation entscheidendverbessert werden.
Dieser Vorschlag wurde bereits an die CDU - Kreistagsfraktion weitergeleitet.